Die Region Trentino-Südtirol im 20. Jahrhundert. 1: Politik und Institutionen

Immagine: Copertina Die Region Trentino-Südtirol im 20. Jahrhundert
Descrizione breve: Diese Publikation eröffnet ein breiteres Projekt zur Geschichte der Region Trentino-Alto Adige/Südtirol. Der erste Band ist Themen der Politik und der Institutionen gewidmet.
Anno: 2007
Numero pagine: 784

Sommario

  •  Die Geschichte der Region Trentino-Südtirol: zwischen wissenschaftlicher Distanz und politischer Nähe, Giuseppe Ferrandi und Günther Pallaver

Erster Teil: Die Institutionem del Autonomie

  • Das historische Tirol (1900-1914), Christoph H. von Hartungen
  • Die institutionelle Identität des Trentiner Territoriums: Von der Bindung an Habsburg-Tirol bis zu jener an Italien Fragen der Selbstverwaltung und Autonomie, Fabio Rugge
  • Die Gemeinden: von der Habsburger Ordnung zum Königreich Italien, Mariapia Bigaran
  • Die Institutionen der Autonomie: von der Bindung an Habsburg bis zum republikanischen Italien, Vincenzo Calì
  • Die Südtirolfrage, Rolf Steininger
  • Faschismus und Präfekten in der Provinz Bozen, Andrea Di Michel
  • Die Justizverwaltung in der Region von 1945 bis zur Gegenwart:eine Autonomiegeschichte mit schlechtem Ausgang?, Guido Denicolò
  • Lehrjahre einer Minderheit: die Südtiroler Autonomie zwischen Wachstumsschmerzen und Chancen, Hans Karl Peterlini
  • Die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino: ein Projekt zwischen Geschichte und Zukunft, Paolo Pasi

Zweiter Teil: Politische Ereignisse und politische Kulturen

  • Die Anfänge des Faschismus in der Venezia Tridentina, Sergio Benvenuti
  • Mit dem Faschismus entsteht das italienische Bozen. Trient antwortet mit dem «Trentinismus», Gianni Faustini
  • Der PNF zwischen Brenner und Salurn, Stefan Lechner
  • Die nationalsozialistische Volksgruppenorganisation in Südtirol (1933-1945), Michael Wedekind
  • Juden, Antisemitismus und Lager, Cinzia Villani

Dritter Teil: Parteien und politisches System

  • Die Minen der Vergangenheit: die Attentate der 80er Jahre, Hans Karl Peterlini
  • Politische Bewegungen und Parteien im Trentino, Vincenzo Calì
  • Südtirols Konkordanzdemokratie, Günther Pallaver
  • Die Trentiner Democrazia cristiana und ihre Führungsschicht, Armando Vadagnini
  • Südtirols politische Parteien 1945-2005, Günther Pallaver
  • Südtiroler Volkspartei, Günther Pallaver

Vierter Teil: Die Kirche

  • Die katholische Kirche als Institution: das langwierige Problem der Ordnung der Diözesangrenzen, Gianni Faustini
  • Kirche und Gesellschaft im Trentino, Armando Vadagnini
  • Kirche und Gesellschaft in Südtirol, Paolo Valente

Literatur
Abkürzungsverzeichnis
Personenverzeichnis

Note

Gedruckt mit Unterstützung Autonome Region Trentino/Südtirol.